Klassische Musik

 

 

 

 


Vita

Anna Viechtl, geboren in München, studierte Harfe an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Prof. Maria Graf und erhielt dort das Konzertdiplom und das Pädagogisches Diplom für Harfe. Das Konzert-Examen absolvierte sie an der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Godelieve Schrama.

Von 2007 bis 2011 war sie Soloharfenistin des Sinfonieorchsters des Landestheaters Schleswig-Holstein. Sie spielt regelmäßig in namhaften Orchestern, wie dem Deutschen Sinfonieorchester Berlin, dem NDR-Elbphilharmonie Orchester, den Bamberger Symphonikern, dem Konzerthaus Orchester Berlin und der Kammerakademie Potsdam.

Darüberhinaus konzertiert Anna Viechtl national und international sowohl solistisch, in verschiedenen Kammermusikbesetzungen wie z.B. bei "Krzyżowa-Music", sowie in unterschiedlichen Formationen im Bereich der Neuen und experimentellen Musik, sie ist seit 2009 Mitglied des Neue Musik-Ensembles Zafraan Berlin.

Zudem spielt Anna Viechtl viel mit Künstlern der Jazz-, Elektro- und Popmusik wie u.a. mit Hermeto Pascoal, Nels Cline, The Notwist, Emiliana Torrini, Hans Unstern, 2raumwohnung. Sie ist Gründungsmitglied des Jazz-Ensembles Andromeda Mega Express Orchestra.

Konzertreisen führten sie in zahlreiche Länder Europas, nach Japan, Südkorea, Kasachstan, Russland und Südamerika.

Seit 2013 hat Anna Viechtl einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.